direkt zur Navigation | direkt zum Inhalt

Professur Wirtschaftsinformatik, insb. Multimedia Marketing

RSS-Feed DruckversionEinem Freund senden Twitter-Button
Logo der Professur Multimedia Marketing

E-Voting

E-Voting - die Stimmabgabe über elektronische Medien - ist zunehmend in der öffentlichen Diskussion. Das von der Professur entwickelte System erlaubt es, dass Teilnehmer während der Vorlesung oder auch bei Tagungen/ Kongressen sowohl Multiple Choice als auch numerische Fragen unter den Internetpräsenzen www.e-votes.org bzw. www.e-votes.de beantworten können.

So ist es bspw. möglich, dass durch die Fragen „Für welchen Preis würden Sie das Produkt/Dienst xy anbieten?“ und „Für welchen Preis würden Sie das Produkt/Dienst xy nachfragen?“ Marktgleichgewichte zwischen den Teilnehmern gebildet und diese mit aktuellen empirischen Studien verglichen werden können. Nach der jeweiligen Freischaltung der Umfrage können die Teilnehmer sowohl mit Note-/Netbooks als auch mit jedem Mobilen Empfangsgerät hieran teilnehmen. Die Ergebnisse werden Realtime erfasst und sofort graphisch ausgewertet.

Auswertung Balkendiagramm

Stimmen von Studierenden nach dem Einsatz des E-Voting-Systems in der Vorlesung:
„E-Votes und guter Praxisbezug lockern die Vorlesung auf“

„Das E-Voting am Anfang der Vorlesung fand ich sehr gut, da man nochmal den Stoff der vorherigen Vorlesungen wiederholt hat und dieser nicht in Vergessenheit geriet.“

„Ich finde es schade, dass das eVoting des Herrn Urban nur direkt während der Vorlesung möglich war.“

Die Erweiterung wird u. a. die Möglichkeit des elektronischen Wissenstests von zu Hause enthalten.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter des Lehrstuhls.

 

FH Schmalkalden - Professur Wirtschaftsinformatik, insb. Multimedia Marketing
Fakultät Informatik - Professor Dr. Thomas Urban - Postfach 10 04 52 - 98564 Schmalkalden