direkt zur Navigation | direkt zum Inhalt

Professur Wirtschaftsinformatik, insb. Multimedia Marketing

RSS-Feed DruckversionEinem Freund senden Twitter-Button
Logo der Professur Multimedia Marketing

Schriftenreihe

Reihenkonzept

Multimedia Marketing & Kommunikation

Herausgeber:
Prof. Dr. rer. pol. Thomas Urban
Fachhochschule Schmalkalden
Professur Wirtschaftsinformatik, insbes. Multimedia Marketing
Postfach 10 04 52
98574 Schmalkalden
Telefon: 03663 688 4113

Ausgangspunkt:
Die neue Reihe hat einerseits ihre wissenschaftlichen Wurzeln in der im Jahr 2001 durch den Herausgeber verfassten Dissertationsschrift „Modellierung optimaler Access-Szenarien für Alternative Carrier unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten“, den Aufsätzen „Medienökonomie“ und „eMerging Media“ in der Schriftenreihe der Fakultät Verkehrswissenschaften „Friedrich List“ der TU Dresden sowie der im Jahr 2009 erstellten Habilitationsschrift „Wertsteigerung durch Kooperationen in der digitalen Wirtschaft“. Andererseits wird der thematische Tenor der Schriftenreihe stark in der Lehre des Kernmoduls „Kommunikation“ der Professur des Herausgebers im Masterstudiengang der Fachhochschule Schmalkalden vertreten.

Ziel:
Ziel der Reihe ist es, eine Plattform für Beiträge zu schaffen, die aktuelle sowie innovativ orientierte Themen aus unterschiedlichen theoretischen Perspektiven diskutieren. Ein besonderer Fokus liegt auf der Auseinandersetzung mit technisch-/techno-logischen Entwicklungen einzelner Medienformen, der Bewertung von Integrationsmöglichkeiten in neue Anwendungsfelder, der theoretischen aber auch empirischen Untersuchung multimedialer Marketingkonzepte sowie der Diskussion medienpolitischer Fragestellungen. Angesichts der vielfältigen Facetten und Verpflechtungen mit unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen ist es ein erklärtes Ziel der neuen Schriftenreihe, eine möglichst breite Palette von Themen in einem einheitlichen Rahmen zu bündeln.

Adressaten:
Grundsätzlich ist die Reihe primär forschungsorientiert ausgerichtet und vereint interdisziplinäre Aufsätze aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen, wie bspw. die Geistes- und Sozialwissenschaften, die Ingenieurwissenschaften oder die Psychologie. Dies schließt allerdings keinesfalls aus, dass einzelne Monographien aufgenommen werden. Hierbei wird es sich in der Regel um Qualifikationsarbeiten (Dissertationen und Habilitationen) handeln. Neben Wissenschaftlern richtet sich diese Reihe auch an Dozenten und Studierenden der Fachrichtung „Multimedia Marketing“ im Bachelor und Master.

Geplante Titel:
Geplant ist die jährliche Veröffentlichung von einem deutsch- oder englischsprachigen Band mit unterschiedlichen Aufsätzen, die thematisch gebündelt, ein weitgefasstes Thema des aktuellen Reihenbandes aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Zusätzlich werden Monographien aufgenommen, die eine klar erkennbare Disziplinen übergreifende Ausrichtung haben.

  1. Urban, Th. (Hrsg.): Multimedia Marketing: Eine Betrachtung aus wirtschaftswissenschaftlicher, psychologischer und technischer Sicht 
  2. Urban, Th./Carjell, A.: Webinare, QR-Codes und LBS-Service: Neue Instrumente im Multimedia Marketing
  3. Urban, Th. (Hrsg.): Vertrauenspotential im Internet
    Urban, Th. (Hrsg.): Augmented Reality
    (in Vorbereitung)

FH Schmalkalden - Professur Wirtschaftsinformatik, insb. Multimedia Marketing
Fakultät Informatik - Professor Dr. Thomas Urban - Postfach 10 04 52 - 98564 Schmalkalden